Jugendliche finden Rauchen cool.

Jugendliche finden Rauchen cool.

Zumindest glauben das leider viele.

Cool sein ist aber etwas, was man in sich hat: Vielleicht eine ganz spezielle Denkweise oder wie man die eigene Meinung mitteilt. Vielleicht ist es aber auch der Kleiderstil oder die Fähigkeiten die zum Ausdruck kommen oder die spontane Ausstrahlung und die Sympathie.

Um cool zu sein, braucht man keine Zigaretten.

Und falls man der Meinung ist, ein Großteil der Gleichaltrigen raucht und dies gehöre einfach dazu, dann ist das ein falscher Eindruck. Eine Umfrage der BZgA zeigte, dass nur eine Minderheit, 12 % aller 12 bis 17-Jährigen und 35 % aller 18 bis 25-Jährigen raucht.

Auch in der Gesamtbevölkerung wird jährlich immer weniger geraucht, kein Wunder, denn es ist und bleibt gesundheitsschädlich.

Sei cool! Werde Nichtraucher mit unserem Power Coin.

No Comments
Leave a Comment